Kokosmilchsuppe mit Zitronengras und Erdbeeren

Kokosmilchsuppe mit Zitronengras und Erdbeeren
Foto: Klaus Willenbrock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 105 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
6
Portionen

EL EL Perlsago

Stängel Stängel Zitronengras

Milliliter Milliliter Milch

Dose Dosen Kokosmilch (ungesüßt; à 400 ml)

EL EL Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Erdbeeren

EL EL Orangensirup (oder Maracujasirup)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Perlsago in etwas kaltem Wasser einweichen. Zitronengrasstängel halbieren. Milch, Kokosmilch, Zucker, abgegossenen Sago und Zitronengras bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten kochen. Abkühlen lassen. Zitronengras entfernen (evtl. zum Garnieren beiseite legen). Die Suppe mit Vanillezucker und Zitronensaft abschmecken und im Kühlschrank durchkühlen lassen. Die Erdbeeren abspülen, trocken tupfen und Stängelansatz entfernen. Früchte vierteln. Die eiskalte Suppe und die Früchte in 6 tiefe Teller füllen und den Sirup darauf geben. Eventuell mit Zitronengras garnieren.
Tipp Wenn Sie keinen Perlsago mögen, 1 TL Kartoffelstärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, in die kochende Milch einrühren und aufkochen.

Dekorativ sieht es aus, wenn Sie die Schüssel mit der Kokossuppe auf gestoßenen Eiswürfeln servieren.