Kokosparfait

Zutaten

Portionen

  • 4 Zentiliter (cl) Campari
  • 8 Zentiliter (cl) Maracujanektar
  • 2 Zentiliter (cl) Zitronensaft
  • 1 Ei (ganz frisch)
  • 3 Eigelbe (ganz frisch)
  • 75 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Kokoscreme (aus der Dose)
  • 200 Gramm Schlagsahne

Deko

  • Ananasblätter
  • Kokoschips
  • Physalis
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Campari, Maracujanektar und Zitronensaft verrühren. Mit Ei, Eigelb und Zucker in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen, bis die Creme dicklich wird. Die Schüssel aus dem heißen Wasserbad nehmen und in kaltes Wasser setzen. So lange weiterschlagen, bis die Creme abgekühlt ist. Kokoscreme unterrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.
  2. Parfait-Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform (Länge 30 cm) füllen und am besten über Nacht in das Gefrierfach stellen. Das Parfait aus der Form stürzen, die Folie abziehen und Parfait in Scheiben schneiden. Parfait-Scheiben mit Ananasblättern, Kokos- Chips und Physalis garniert servieren.

Tipp!

Das Parfait einige Tage vorher zubereiten. Vor dem Schneiden 20 Minuten antauen lassen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kokosparfait
Kokosparfait

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden