Konfitüre von Erdbeeren und weißem Pfirsich

Zutaten

Gläser

  • 750 Gramm Erdbeeren
  • 250 Gramm Pfirsich (am besten weiße Pfirsiche)
  • 500 Gramm Gelierzucker (2:1)
  • 3 EL Pêcher Mignon (Pfirsichlikör; oder Pfirsichsirup)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren abspülen, gut abtropfen lassen, putzen und zerkleinern. Pfirsiche abspülen, trocknen, halbieren, entsteinen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. Pfirsiche, Erdbeeren, Zucker und Likör in einem Topf mischen. Alles unter Rühren aufkochen und nach Packungsanweisung vom Gelierzucker 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen (siehe Tipp).
  3. Die Konfitüre randvoll in saubere, heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und sofort fest verschließen.

Tipp!

Um zu testen, ob die Konfitüre fest wird, etwas heiße Konfitüre auf eine gekühlte Untertasse geben. Die Probe im Kühlschrank ganz abkühlen lassen. Ist die Probe fest, wird auch die restliche Erdbeerkonfitüre fest. Bleibt sie flüssig, Konfitüre nochmals 3 Minuten kochen lassen und die Probe erneut machen. Weiße Pfirsiche haben ein besonders feines Aroma, sind aber leider nur selten zu haben. Die Konfitüre schmeckt aber auch mit gelbfleischigen Früchten.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!