VG-Wort Pixel

Kopfsalat mit Quesadillas

Kopfsalat mit Quesadillas
Foto: Celia Blum
Wir tauchen heute in die mexikanische Küche ein und zaubern einen Kopfsalat mit Quesadillas. Das Gericht könnt ihr in nur 30 Minuten nachkochen. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 610 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kopfsalat

Gramm Gramm Mayonnaise (80%)

Gramm Gramm Magerjoghurt

TL TL Meerrettich (aus dem Glas)

Salz, Pfeffer

Zucker

EL EL Milch

EL EL Ajvar (mild)

Frühlingszwiebeln (lila)

Tomate (mittelgroß)

Gramm Gramm Cheddar

Tortilla Wraps (für die Quesadillas à 45 g)

Scheibe Scheiben gekochter Schinken (à 15 g)

Messersp. Messersp. Chiliflocken

(Außerdem: Sandwich-Maker (siehe Tipp))

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Salat putzen, halbieren, abspülen, gut abtropfen lassen. Mayonnaise, Joghurt, Meerrettich, Salz, Pfeffer, Zucker, Milch und 1 El Ajvar verrühren. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen, in Ringe schneiden. Tomate abspülen, putzen, Strunk entfernen, Tomate in Spalten schneiden.
  2. Cheddar grob raspeln. 2 Fladen auf einer Seite mit dem restlichen Ajvar bestreichen. 2 Fladen mit Schinken und Käse belegen. Ajvar-Fladen mit der bestrichenen Seite darauflegen, gut andrücken.
  3. Fladen nacheinander in einem heißen Sandwich-Maker 3–4 Minuten backen. In Stücke schneiden. Salat, Dressing, Tomate, Frühlingszwiebeln und Quesadillas anrichten, mit Chiliflocken bestreuen.
Tipp Wenn du keinen Sandwich-Maker hast: Quesadillas nacheinander in einer gefetteten Grillpfanne braten. Dabei die Oberseite mit Backpapier belegen und mit einem Topf beschweren. Nach 2–3 Minuten wenden und 2–3 Minuten weiterbraten.

Dieses Rezept ist in Heft 17/2021 erschienen.