Kosi

Ähnlich lecker
Lammkeule: Der perfekte SonntagsbratenLammfleischTomaten-RezepteBasmatireis Rezepte
Zutaten
für Portionen
Marinade
  • 1 rote Paprika
  • 8 EL Öl
  • 6 EL Obstessig (mild)
  • 1 TL Salz
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 0,25 TL Kardamom (gemahlen)
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Lorbeerblatt
Lamm
  • 1 Lammkeule (etwa 3 kg)
  • 2 EL Butter (etwa)
  • 450 Gramm Basmati Reis
  • 1 EL Öl
  • 100 Gramm Mandeln (geschält)
  • 60 Gramm Rosinen (groß)
  • Curry (mild)
  • 1,5 EL Tomatenmark
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Für die Marinade Paprika vierteln, putzen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Öl und Essig verquirlen. Salz, geschälten und fein gewürfelten Ingwer, Kardamom und Zimt unterrühren. Lorbeerblatt und die Paprikawürfel dazugeben.
  2. Für das Lamm das Fleisch abspülen, gut trocken tupfen und mit der Marinade in einen großen Gefrierbeutel geben. Den Beutel gut verschließen und das Fleisch 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Dabei mehrmals wenden.
  3. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  4. Das Fleisch zusammen mit der Marinade in einen großen Schmortopf geben. Den Topf schließen und die Lammkeule etwa 4 Stunden im Ofen schmoren lassen. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Hälfte der Butter in kleinen Flöckchen bestreuen. Das Lammfleisch abgedeckt nochmals 20–30 Minuten im Ofen garen.
  5. Inzwischen den Reis in ein Sieb geben, gründlich abspülen und abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Reis darin glasig andünsten. Etwas Salz und 3 Tassen (750 ml) Wasser dazugeben und alles einmal aufkochen lassen.
  6. Den Herd ausschalten und den Reis auf der noch heißen Herdplatte mit Deckel etwa 20 Minuten quellen lassen.
  7. Mandeln in einer Pfanne in der restlichen heißen Butter hellbraun anrösten. Rosinen dazugeben und kurz mitbraten. Mit Currypulver bestäuben, salzen und nochmals in der Pfanne schwenken. Reis eventuell abgießen und mit der Mandel-Rosinen-Mischung anrichten. Das Fleisch darauflegen.
  8. Den Schmorsud aus dem Bräter durch ein Sieb gießen, mit dem Tomatenmark verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammfleisch mit dem Reis, der Mandel-Rosinen-Mischung und der Soße zusammen servieren.
Weitere Rezepte
Fleisch RezepteNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte