Kräuter-Pancakes mit Zuccini & Bacon

Zutaten

Portionen

Teig

  • 0,5 Bund Kräuter (etwa 70 g; für Frankfurter Grüne Soße oder andere gemischte Kräuter)
  • 150 Gramm Mehl
  • Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Bio-Eier
  • 125 Milliliter Milch
  • 100 Gramm Quark (20 % Fett)
  • Butter (zum Backen)
  • 1 Zucchini (schlank)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 4 Bio-Eier
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Die Kräuter abspülen, gut trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen, einige für die Deko beiseitelegen. Restliche Krüuter fein hacken. Mehl, 1 Messerspitze Salz und Backpulver mischen. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Milch und Quark verquirlen und unter die Mehlmischung rühren. Kräuter unter den Teig rühren, dann den Eischnee unterheben.
  2. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Butter ausstreichen und erhitzen. Portionsweise etwas Teig in die heiße Pfanne geben und daraus goldgelbe kleine Pancakes backen. Nur so viele Pancakes in die Pfanne geben, dass sie sich nicht berühren. Pancakes wenden und von der zweiten Seite ebenfalls goldgelb backen. Wie beschrieben aus dem Teig etwa 16 Pancakes backen und zugedeckt bis zum Servieren im Backofen bei 80 Grad warm halten.
  3. Zucchini putzen, abspülen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti; schneiden. Oder mit einem langen Messer zunächst der Länge nach in dünne Scheiben, dann in lange Streifen schneiden. Zucchini mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer mischen.
  4. Die Baconscheiben bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Zucchini- Spaghetti in der heißen Pfanne im Baconfett etwa 1 Minute schwenken und erwärmen.
  5. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Eier darin zu Spiegeleiern braten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die warmen Pancakes mit den Zucchini-Spaghetti, Bacon und Spiegeleiern anrichten. Die restlichen Kräutern darüberstreuen und servieren.

Hier gibt es unser bestes Rezept für Pfannkuchen und klassisch amerikanische Pancakes und noch mehr Ideen für Zucchini.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kräuter-Pancakes mit Zucchini und Bacon
Kräuter-Pancakes mit Zuccini & Bacon

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden