VG-Wort Pixel

Kräuter-Pellkartoffeln mit zwei Dips

Thomas Neckermann
Kräuter-Pellkartoffeln mit zwei Dips
Foto: Thomas Neckermann
Ein Bohnen- und ein Kräuterdip begleiten diese Kräuter-Pellkartoffeln – so ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (klein, fest kochend)

1

EL EL getrocknete italienische Kräuter

Salz

Kräuterdip:

1

Bund Bund Kräuter (gemischt)

250

Gramm Gramm Magermilchjoghurt (0,3 % Fett)

1

Knoblauchzehe

Pfeffer (frisch gemahlen)

Cayennepfeffer

1

Prise Prisen Zucker

Bohnendip:

Salz

1

Dose Dosen Kidneybohnen (Abtropfgewicht 250 g)

100

Gramm Gramm Kichererbsen (aus dem Glas)

1

Knoblauchzehe

1

EL EL Aceto Balsamico

2

EL EL Joghurt (1,5 % Fett)

0.5

Bund Bund Schnittlauch

1

rote Paprika

1

Schalotte

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Cayennepfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen und abbürsten. Kartoffeln mit Kräutermischung in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Inzwischen für den Kräuterdip:
  2. Die frischen Kräuter abspülen, trocken schütteln, grob hacken und mit 2 EL Joghurt und abgezogener Knoblauchzehe verrühren. Alles mit einem Stabmixer pürieren. Den restlichen Joghurt unterrühren. Dip mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker und Salz abschmecken. Für den Bohnendip:
  3. Bohnen und Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen. Bohnen, Kichererbsen, abgezogenen Knoblauch, Balsamessig und Joghurt mit dem Stabmixer pürieren. Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Paprikaschote abspülen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotte abziehen und fein würfeln. Paprikawürfel, Schnittlauch und Schalotten unter die Bohnen heben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Kartoffeln zu den Dips servieren.
Tipp Dazu: grüner Salat.

Wir verraten, wie ihr Pellkartoffeln zubereiten könnt. Außerdem haben wir noch mehr leckere Kartoffel-Rezepte für euch und erklären, wie ihr Kartoffeln kochen und Pellkartoffeln schälen könnt.