Kräuter-Spargel im Wok

Zutaten

Portionen

  • 750 Gramm grüner Spargel
  • 3 Stängel Minze
  • 3 Stängel Basilikum
  • 3 Stängel Dill
  • 4 TL Olivenöl
  • 30 Gramm Pinienkerne
  • Meersalz (grob)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

15 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Spargel abspülen und trocken tupfen. Die Spargelstangen nur am unteren Drittel schälen und die Spargelenden abschneiden. Spargel in 3–4 cm lange Stücke schneiden. Die Kräuter abspülen, trocken schleudern und die Blätter in feine Streifen schneiden.
  2. Olivenöl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Spargel, Pinienkerne und eine kräftige Prise Meersalz dazugeben und etwa 3–4 Minuten unter häufigem Schwenken braten. Eventuell 1–2 EL heißen Spargelfond (selbst gemacht, siehe Spargelstangen mit Pesto) oder heißes Wasser dazugeben.
  3. Die geschnittenen Kräuter darüberstreuen, alles gut schwenken und servieren.

Tipp!

Ideal als Vorspeise mit Parma- oder San-Daniele-Schinken und grünen Oliven oder mit Ziegenfrischkäse und eingelegten getrockneten Tomaten. Oder als Hauptgericht zu gebratenen Rotbarben mit Kirschtomaten servieren.

In unseren Rezepten zeigen wir euch, was grüner Spargel sonst noch alles kann. Außerdem gibt es viele Tipps rund ums Spargel kochen, mit denen euch die Gerichte garantiert gelingen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!