VG-Wort Pixel

Kräuterbaguette

Kräuterbaguette
Foto: Africa Studio/Shutterstock
Kräuterbaguette ist die perfekte Beilage zum Grillen, es schmeckt aber auch hervorragend zu Salat. Wir verraten euch, wie ihr ein Kräuterbaguette selber machen könnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Zutaten

Für
3
Brot

Für das Baguette

Gramm Gramm Weizenmehl (Type 1050)

Gramm Gramm Weizenmehl (Type 550)

gestrichener TL gestrichene TL Salz

EL EL Zucker

Päckchen Päckchen Trockenhefe (7 g)

Milliliter Milliliter lauwarmes Wasser

Mehl (zum Bearbeiten)

Für die Kräuterbutter

Gramm Gramm Butter (Zimmertemperatur)

Knoblauchzehen

EL EL Petersilie

EL EL Thymian

EL EL Basilikum

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Kräuterbaguette zunächst beide Mehlsorten, Salz, Zucker und Hefe in einer großen Rührschüssel mischen. Lauwarmes Wasser dazugießen und alles mit dem Knethaken in der Küchenmaschine zu einem glatten und weichen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  2. Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen vorsichtig zu einem Quadrat auseinanderziehen, dann alle vier Seiten zur Mitte hin einschlagen und zu einem Päckchen zusammenfalten. Mit etwas Mehl bestäuben, mit einem Tuch abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig dritteln und vorsichtig zu gleich großen Baguettes formen. Auf ein mit Mehl bestäubtes Geschirrtuch legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Butter geschmeidig rühren. Die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Die Kräuter waschen und klein hacken. Dann den Knoblauch und die Kräuter unter die Butter rühren und mit Salz abschmecken.
  5. Den Backofen auf 230 Grad, Umluft 210 Grad, Gas Stufe 5–6 vorheizen.
  6. Auf den Backofenboden eine ofenfeste Schüssel mit heißem Wasser stellen. Brote auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen, die Baguette-Oberflächen mehrmals schräg einritzen. Brote mit Wasser bestreichen. Für 20 Minuten auf die mittlere Schiene in den Ofen schieben.
  7. Anschließend die Kräuterbutter in die Rillen der Baguettes streichen. Die Kräuterbaguettes erneut etwa 10 Minuten backen. 1–2 Mal auf dem Blech drehen, damit sie rundherum knusprig werden.

Mehr Rezepte