Kräuterpolenta mit Tomaten

Kräuterpolenta mit Tomaten
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 605 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Polenta:

150

Milliliter Milliliter Milch

0.5

TL TL Salz

Muskat (frisch gerieben)

150

Gramm Gramm Polenta (Maisgrieß)

5

Blatt Blätter Salbei

50

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben )

Öl (für das Backblech)

Tomaten:

750

Gramm Gramm Tomaten

125

Gramm Gramm Fontina

0.5

Blatt Blätter Salbei

Pfeffer (frisch gemahlen)

Fett ( für die Form)

20

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

20

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

40

Gramm Gramm Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Polenta:

  2. Etwa 300 ml Wasser, Milch, Salz und etwas Muskatnuss aufkochen. Die Polenta unter Rühren einstreuen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten quellen lassen. Dabei zwischendurch umrühren.
  3. Salbei abspülen, trocken schütteln und hacken. Salbei und Parmesan unter die Polenta rühren. Fertigen Polentabrei auf ein mit Öl bestrichenes Backblech geben und etwa 0,5 cm dick zu einem Rechteck verstreichen. Abkühlen lassen und in etwa 5 cm große Dreiecke schneiden.
  4. Für die Tomaten:

  5. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und unter kaltem Wasser abspülen. Die Haut abziehen. Tomaten vierteln und Stängelansatz entfernen. Tomatenviertel entkernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Käse grob reiben. Salbei bis auf 6 bis 8 kleine Blätter in Streifen schneiden. Tomaten, Käse und Salbei mischen und mit grobem Pfeffer und eventuell Salz würzen.
  6. Polenta-Ecken und Tomaten dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform schichten. Parmesan darüber streuen. Alles im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 20 bis 25 Minuten backen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die restlichen Salbeiblätter darin kross anbraten. Heiße Butter und Salbeiblätter kurz vor dem Servieren über die Polenta geben.