Kraftbrühe mit Gemüse und Eierflocken

Ein Power-Süppchen: Kurkuma und Ingwer wirken anti-entzündlich und sind starke Fatburner, Tofu und Eier liefern Eiweiß. 

Ähnlich lecker
BrüheGemüse
Zutaten
für Portionen
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 EL Walnussöl
  • 100 Gramm Tofu (Bio)
  • 1 Glas Brühe
  • 0,5 TL schwarze Pfefferkörner
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 10 Gramm Kurkuma (Knolle oder 0,25 TL gemahlener Kurkuma)
  • 15 Gramm Ingwer (Bio)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 250 Gramm Frühlingsgemüse (Möhren, Kohlrabi, Zuckerschoten, Pak Choi, grüner Spargel oder was gerade da ist)
  • 2 TL Rapsöl
  • 2 Bio-Eier (Größe M)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. 2 TL Sojasoße und Walnussöl verrühren und mit Tofuwürfeln vermengen.
  2. Brühe, 200 ml Wasser und zerstoßene Pfefferkörner in einen Topf geben. Lauchzwiebeln putzen, fein schneiden, 2 EL grüne Lauchzwiebelringe zur Seite nehmen, den Rest zur Brühe geben. Brühe einmal kurz aufkochen, dann etwa 8 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt kochen. Kurkuma- und Ingwerknolle dünn abschaben, dann direkt in die Kraftbrühe reiben. Brühe weitere 2 Minuten kochen.
  3. Gemüse putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse in Rapsöl andünsten, eventuell 1–2 EL Wasser zugeben und 5 Minuten zugedeckt dünsten.
  4. Kraftbrühe aufkochen. Eier verquirlen, in die kochende Flüssigkeit geben und dabei kräftig rühren. Tofu zugeben und 2–3 Minuten garen. Gemüse und Kraftbrühe anrichten, mit restlichen Lauchzwiebeln bestreuen und eventuell mit Sojasoße nachwürzen.
Tipp!

Wenn ihr Kohlrabi verwendet, das Grün fein gehackt zum Gemüse geben – es ist vitaminreich und zu schade für den Müll.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2018 erschienen.

Kraftbrühe mit Gemüse und Eierflocken

Schnelle Rezepte

Zeit sparen und dennoch vielfältig und raffiniert kochen? Unsere schnellen Rezepte brauchen nur 30 Minuten!

Weitere Rezepte
Gemüse RezepteSojaprodukteSchnelle Eintöpfe

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!