Kroatische Cupavci (Kokoswürfel)

Innen Kuchen, außen Schokoglasur: Wir haben die fluffigen Kokoswürfel mal vegan gemacht - sehr lecker!

Zutaten

Stück

TEIG

  • 1 EL Bio-Chia Samen (wenn möglich weiße)
  • 50 Gramm Kokosöl (nativ)
  • 125 Gramm Brauner Rohrzucker
  • 1 TL Vanille (Paste)
  • 150 Gramm Dinkelmehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 Milliliter Mandelmilch (ungesüßt)

GLASUR

  • 100 Milliliter Mandelmilch (ungesüßt)
  • 1 EL Brauner Rohrzucker
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade (vegan)
  • 100 Gramm Kokosöl (nativ)
  • 100 Gramm Kokosraspeln (zum Wenden)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

12 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

FÜR DEN TEIG

  1. Chiasamen und 50 ml Wasser verrühren, 10 Minuten quellen lassen. Kokosöl, Zucker, Vanillepaste und Chiasamen mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen, sieben und im Wechsel mit der Mandelmilch unterrühren.
  2. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte eckige Springform (etwa 23 cm Seitenlänge) gleichmäßig verstreichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter in der Form ganz abkühlen lassen.

FÜR DIE GLASUR

  1. Mandelmilch und Zucker aufkochen, vom Herd nehmen und verrühren. Schokolade hacken und unterrühren. Kokosöl zufügen, gut unterrühren.
  2. Kokosraspel portionsweise in einen Teller geben. Kuchenplatte in 2,5 cm große Würfel schneiden. Am besten mit 2 Gabeln zuerst in der Schokocreme, dann mit 2 neuen sauberen Gabeln in den Kokosraspeln wenden. Auf einem Kuchengitter oder Tablett fest werden lassen.

Dieses Rezept ist im Plätzchen-Extra in Heft 23/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kroatische Cupavci (Kokoswürfel)
Kroatische Cupavci (Kokoswürfel)

Innen Kuchen, außen Schokoglasur: Wir haben die fluffigen Kokoswürfel mal vegan gemacht - sehr lecker!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden