VG-Wort Pixel

Kronen-Kekse

Kronen-Kekse für Prinzessinnen
Foto: Thomas Neckermann
Weil unsere kleinen Naschkatzen auch beim Backen gehobene Ansprüche pflegen, haben wir ein Keks-Rezept für Kronen-Kekse, das keine Wünsche offen lässt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 110 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
30
Stück
250

Gramm Gramm Mehl

1

TL TL Backpulver

125

Gramm Gramm Zucker

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

125

Gramm Gramm Butter

1

Ei

Mehl (zum Ausrollen)

1

Zitrone

200

Gramm Gramm Puderzucker

Lebensmittelfarben

Prinzessinnen-Deko

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver mischen und mit Zucker, Vanillezucker, Butterflöckchen und Ei zunächst mit den Knethaken des Handrühres, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig sehr fest ist, eventuell noch 1 EL Wasser dazugeben. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig auf wenig Mehl etwa 3 mm dünn ausrollen und kleine Kronen daraus ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa sieben Minuten backen, nicht zu dunkel. Die Kronen auf Kuchengittern abkühlen lassen.
  3. Für den Zuckerguss die Zitrone auspressen und etwa 2-3 EL Zitronensaft zum Puderzucker geben und verrühren, bis ein glatter dickcremige Guss entstanden ist. Den Guss nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben und auf die Plätzchen streichen. Mit den Dekoperlen und Glitzerstreuseln verzieren.