Kubistische Zimtsterne

Zutaten

Stück

Teig

  • 500 Gramm Mandeln
  • 300 Gramm Puderzucker
  • 2 TL Akazienhonig
  • 2 TL Zimt (gemahlen)
  • 2 Eiweiße

Füllung

  • 200 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Likör 43 (oder Orangensaft)
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

26 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Mandeln, Puderzucker, Honig und Zimt mischen. Das flüssige Eiweiß zu der Mandelmischung geben und alle Zutaten zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell (sonst fängt er an zu kleben) zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen. Den Teig zwischen zwei Lagen Folie oder in einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel zu einer etwa 2-3 mm dicken Platte ausrollen. Mit einem scharfen Messer Dreiecke mit etwa 4 cm Seitenlänge daraus ausschneiden. Die Dreiecke auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im Ofen etwa 10 Minuten backen. Die Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Füllung:

  1. Puderzucker, "Likör 43" und 2 EL Wasser zu einer dickfüssigen Paste verrühren. Die Likörfüllung in einen Einwegspritzbeutel oder in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke davon abschneiden.
  2. Je 2 Dreiecke versetzt mit wenig Füllung aufeinanderkleben. Die Sterne dünn mit Puderzucker bestäuben oder mit der restlichen Füllung verzieren und fest werden lassen.

Tipp!

Die Sterne können auch mit einem einfachen Sternen-Keksausstecher ausgestochen und nach dem Füllen deckungsgleich übereinandergelegt werden.

Stöbert bei uns durch weitere Rezepte für Zimtsterne oder einfache Plätzchen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!