VG-Wort Pixel

Kürbis-Chili-con-Carne

Kürbis-Chili-con-Carne
Foto: Denise Gorenc
Dieses Chili-con-Carne hat einen spannenden herbstlichen Twist. Zu dem gemischten Hackfleisch fügen wir Butternut-Kürbis hinzu – genial oder?
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Pro Portion

Energie: 575 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
3
Portionen
600

Gramm Gramm Butternut-Kürbis

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

1

Chilischote (rot)

4

EL EL Olivenöl

250

Gramm Gramm Hackfleisch (gemischt)

400

Gramm Gramm passierte Tomaten

400

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

1

rote Paprika

1

Dose Dosen Kidneybohnen (ca. 255 Gramm abtropfgewicht)

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

1

EL EL Mexikanische Gewürzmischung

4

Stiel Stiele Dill (oder glatte Petersilie)

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, entkernen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Chili putzen, abspülen und mit den Kernen in feine Ringe schneiden.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Hackfleisch darin etwa 4 Minuten bei mittlerer Hitze krümelig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Chili zufügen und weitere 2 Minuten braten. Mit den passierten Tomaten und Brühe auffüllen. Alles etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  3. Paprika vierteln, putzen, abspülen und in feine Streifen schneiden. Bohnen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen. Paprika und Bohnen zum Chili geben, weitere 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Mole abschmecken.
  4. Dill oder Petersilie abspülen, trocken schütteln, die feinen Ästchen oder Blättchen abzupfen und fein schneiden. Chili anrichten, mit Dill oder Petersilie bestreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2022 erschienen.