VG-Wort Pixel

Kürbis con Carne

Kürbis con Carne
Foto: Thomas Neckermann
Chili mal anders: Statt der typischen roten Bohnen kommt hier Kürbis in den Topf. Sonst ist in dem Rezept alles wie gewohnt: Mais, Paprika, Zwiebeln - und natürlich Hack.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Kürbis (z.B. Hokkaido)

Zwiebel

rote Paprika

EL EL Öl

Gramm Gramm Hackfleisch (gemischt)

Milliliter Milliliter Fleischbrühe

Dose Dosen Mais

Milliliter Milliliter Salsa Sauce (Fertigprodukt)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Den Kürbis gründlich abspülen, vierteln und Kerne und „Stroh“ aus der Mitte entfernen. Das Fruchtfleisch auf einer Rohkostreibe grob raffeln. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Paprikaschoten vierteln und die Kerne und Trennwände entfernen. Das Fruchtfleisch abspülen und fein würfeln.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin unter Rühren anbraten. Dann Kürbis, Zwiebel und Paprika dazugeben und kurz mitbraten. Die Brühe dazugießen und alles im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen. Den Mais abtropfen lassen, dazugeben und weitere 5 Minuten kochen. Das Kürbis con carne mit Salsa-Soße, Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp Tipp: Wer keine Salsa-Soße bekommt, kann auch scharfen Gewürzketchup nehmen.

Noch mehr leckere Rezept-Ideen für Kürbis und leckere Gerichte mit Hokkaido-Kürbis. Zum Original-Rezept für Chili con carne


Mehr Rezepte