Kürbis-Tarte mit Schafskäse

Raffinierte Tarte mit Butternut-Kürbis, Aubergine und cremigem Schafskäse. In knusprigen Yufka-Teig gebacken und mit Gemüse-Variationen serviert.

Ähnlich lecker
KuchenTarteKürbisQuiche
Zutaten
für Portionen
  • 450 Gramm Butternut Kürbis
  • 2 Zweige Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 100 Gramm Aubergine (Würfel)
  • 50 Gramm Pistazien (Kerne)
  • 50 Gramm Butter
  • 5 Blätter Yufka Teig (Groß, 48x37cm)
  • Pfeffer (frisch Gemahlen)
  • 300 Gramm Schafskäse (cremig)
  • 1 TL Minze (getrocknet)
  • 1 TL Schwarzkümmel
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Den Kürbis putzen, schälen, in dicke Scheiben à etwa 80 g schneiden. Eventuell Kerne und Fasern entfernen. Thymian abspülen und zusammen mit dem Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Olivenöl beträufeln und salzen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten etwa 1 Stunde weich garen. In den letzten 20 Minuten die Auberginenwürfel auf dem Kürbis verteilen und mit garen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen. Kürbis in grobe Stücke schneiden.
  3. Pistazien fein hacken. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Den Boden einer Springform (Ø 24 cm) dünn mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Die Teigblätter nacheinander mit etwas Butter bestreichen und aufeinanderlegen. Dann den Teigblätterstapel vorsichtig in die Springform drücken, sodass die Teigränder noch über den Formrand hinausragen.
  4. Kürbis und Auberginen auf dem Teig verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse kleiner zupfen, darauf verteilen und etwas glatt streichen. Minze, Schwarzkümmel und die Hälfte der Pistazien darüber streuen. Die überhängenden Teigränder zur Mitte hin über die Füllung legen und etwas zusammenfalten. Die Teigoberfläche mit der restlichen Butter bestreichen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 hochschalten. Tarte im heißen Ofen auf der unteren Schiene etwa 40 Minuten backen.
  6. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter 30 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen, mit den restlichen Pistazien bestreuen und in Stücke schneiden.
Tipp!

Tarte schon am Vortag backen und zum Servieren bei 80–100 Grad im Ofen in etwa 30–40 Minuten langsam erwärmen.

Dazu Gemüse-Variationen (Marinierte Bete, Gewürz-Kichererbsen, Auberginenröllchen und marinierte Kräuter).

Noch mehr Lust auf Kürbis?

Hier gibt es noch mehr Informationen und Rezepte rund um den Butternut-Kürbis. Weitere Rezepte mit Kürbis findet ihr bei uns.

Weitere Rezepte
Französische RezepteGemüse RezepteFranzösische Vorspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!