Kürbiseintopf mit Lamm und Schwein

Ähnlich lecker
Lammeintopf RezepteLammfleischSchweinefleisch RezepteEintopfKürbis-Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 1,3 Kilogramm Kürbis
  • 300 Gramm Kartoffel
  • 800 Gramm Tomate
  • 200 Gramm Lauch
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 3 Stängel Thymian
  • 250 Gramm Lammhackfleisch (oder gemischtes Hack)
  • 1 Ei
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 Gramm Schweinefilet
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kürbis schälen und das weiche Innere herauskratzen. 1 kg Kürbisfleisch abwiegen. Kartoffeln schälen. Kürbis und Kartoffeln in Würfel schneiden. Tomaten überbrühen, vierteln und entkernen. Porree putzen, abspülen und das Grün in Scheiben schneiden; das Weiße fein würfeln und beiseite stellen.
  2. Kartoffeln und Kürbis im heißen Öl 3 Minuten anbraten. Zerdrückten Knoblauch, Tomatenviertel und Porreegrün zugeben und kurz mit andünsten. Brühe zugießen. Bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten kochen. Petersilie und Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen getrennt fein hacken.
  3. Hackfleisch, Ei, Tomatenmark, Semmelbrösel, Porree und Thymian verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit nassen Händen etwa 12 Klößchen formen. Schweinefilet in Scheiben schneiden. Filet und Klößchen in den Eintopf geben und etwa 10 Minuten garen, bis die Klößchen an die Oberfläche steigen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
Tipp!

Kürbissuppe: Alle Rezepte auf BRIGITTE.de im Überblick

Weitere Rezepte
Lamm Rezepte

Noch mehr Rezepte