Kürbisgratin mit Würz-Mandelkruste

Mit Chili, Ingwer und Knoblauch heizt uns das Kürbisgratin ordentlich ein. Kein Wunder: Es steckte 45 Minuten im mollig-warmen Backofen.

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Hokkaido
  • 1 TL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 Milliliter Milch
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 Chilis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm Mandeln
  • 3 EL Paniermehl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

60 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: Stufe 3). Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen, Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Eine ofenfeste Form mit Butterschmalz fetten.
  2. Den Kürbis in die Form schichten, jede Lage mit Salz und Pfeffer würzen, dann Milch angießen. Ingwer schälen, Chilis halbieren, säubern, Knoblauch abziehen. Alles fein hacken, mit den Mandeln mischen, auf dem Kürbis verteilen. Paniermehl darüber streuen und den Auflauf etwa 45 Minuten backen.

Hier gibt es noch mehr leckere Rezepte für Kürbisauflauf und für Gemüseauflauf.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!