VG-Wort Pixel

Kürbisnudeln

Kürbisnudeln
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 905 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
2
Portionen
30

Gramm Gramm Kürbiskerne

1

Knoblauchzehe

3

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

1

TL TL Zitronen (Schale, abgerieben)

1

EL EL Olivenöl

1

EL EL Kürbiskernöl

Salz

100

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

100

Milliliter Milliliter Milch

150

Gramm Gramm Schlagsahne

Pfeffer (frisch)

300

Gramm Gramm Kürbisse (z. B. Hokkaido)

200

Gramm Gramm Spaghetti

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Knoblauch abziehen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Alles zusammen grob hacken, mit Zitronenschale, Olivenöl, Kürbiskernöl und Prise Salz mischen.
  2. Ziegenfrischkäse etwas zerpflücken und mit Milch und Sahne in einer großen Pfanne aufkochen, leicht salzen und pfeffern.
  3. Kürbis putzen, abspülen und in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden.
  4. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen. In den letzten 4–5 Minuten die Kürbisscheiben dazugeben und mitkochen.
  5. Abgießen, kurz abtropfen lassen und sofort in die Pfanne mit der Frischkäsesoße geben. Kurz darin schwenken und erhitzen. Auf Teller verteilen und mit der Kürbiskern-Mischung bestreuen.