VG-Wort Pixel

Kürbissuppe mit Edelpilzkäse

Kürbissuppe mit Edelpilzkäse
Foto: Thomas Neckermann
Die Kürbissuppe mit Edelpilzkäse ist schnell gemacht, obendrüber streuen wir Schnittlauch und Piment d'Espelette.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 64 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Hokkaido

Gramm Gramm Ingwer

Knoblauchzehe

Zwiebel

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Gramm Gramm Schlagsahne

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Edelpilzkäse

Bund Bund Schnittlauch

TL TL Zitronensaft

TL TL Piment d‘Espelette


Zubereitung

  1. Kürbis abspülen, vierteln, die Kerne entfernen. Fruchtfleisch mit Schale grob würfeln. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Kürbiswürfel, Ingwer, Knoblauch und Zwiebel darin etwa 2 Minuten andünsten. Gemüsebrühe und Sahne dazugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten kochen lassen.
  3. Den Käse zerbröckeln. Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in kleine Röllchen schneiden.
  4. Gemüse mit dem Stabmixer in der Flüssigkeit sehr fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Zitronensaft abschmecken. In Tellern anrichten und Käse, Piment d’Espelette und Schnittlauch darüberstreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 24/2019 erschienen.


Suppen


Mehr Rezepte