Kumquat-Zimt-Sirup mit Sekt

Dieser ausgefallene Kumquat-Zimt-Sirup mit Sekt eignet sich optimal als Aperitif, aber auch nach dem Essen macht er eine gute Figur. Ein leichter Cocktail für viele Anlässe!

Zutaten

Gläser

  • 100 Gramm Zucker
  • 20 Kumquats (Zwergorangen)
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Saftorange
  • 1 Flasche Sekt (0,75 l, oder Champagner)
  • Minze (als Deko)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zucker und 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen und rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Kumquats heiß abspülen, in Scheiben schneiden und die Kerne entfernen.
  2. Kumquats und Zimt in den Sirup geben und etwa 2–3 Minuten darin köcheln lassen. Den Saft der Orange auspressen. Sirup vom Herd nehmen, in eine Schale umfüllen und den Orangensaft unterrühren. Abkühlen lassen.
  3. Zum Servieren jeweils einige Kumquatscheiben und etwas Sirup in ein Glas geben und mit Sekt aufgießen. Nach Belieben mit Minze garnieren und sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 01/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!