VG-Wort Pixel

Lachs- und Papaya-Frühstück

Lachs- und Papaya-Frühstück
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 7 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
1
Portion
2

EL EL Magerquark

1

TL TL Leinöl

1.5

Roggenvollkornbrote (60 Gramm)

0.5

gelbe Paprika

2

Scheibe Scheiben Bio-Räucherlachse (30 Gramm)

1

EL EL Tafelmeerettich (gerieben; Glas oder Tube)

Brunnenkresse

100

Gramm Gramm Papayas

1

TL TL Fruchtgelee (oder Konfitüre)


Zubereitung

  1. Quark und Leinöl verrühren und das Brot damit bestreichen.
  2. Paprika abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Lachs­ scheiben mit Meerrettich bestreichen und aufrollen. Lachs und Paprika auf eine Scheibe Roggenbrot legen und mit Brunnenkresseblättchen bestreuen.
  3. Pro Portion 1⁄2 Quarkbrot mit Papayawürfel belegen und einen Klacks Gelee daraufsetzen.