VG-Wort Pixel

Lachs auf Würz-Porree

Lachs_auf_Würz-Poree.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Der Porree-Salat bekommt durch untergerührten Joghurt eine ganz besondere Frischenote. Dank Lachs und Gnocchi macht das Gericht richtig satt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Lauch

Knoblauchzehe

TL TL Rapsöl

TL TL Thymian (gerebelt)

Prise Prisen Kreuzkümmel

Milliliter Milliliter Fischfond (oder Gemüsebrühe)

Salz

weißer Pfeffer

TL TL Paprikapulver edelsüß

Gramm Gramm Lachsfilets (ohne Haut, frisch oder TK)

Gramm Gramm Gnocchis (vorgegart, z. B. von Steinhaus; oder fettarme "Mini-Knödel" von Henglein; Kühlregal)

EL EL Sojajoghurt (Natur, 1,5 % Fett; oder Naturjoghurt )

Zitrone

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fein geschnittene Lauchringe und fein gehackten Knoblauch bei mittlerer Hitze in Öl andünsten. Gewürzmischung, 150 ml Fischfond, Salz, Pfeffer, Paprika zugeben.
  2. (Aufgetauten) Lachs auf das Gemüse setzen und 3-5 Minuten, je nach Dicke, zugedeckt dünsten. Gnocchi nach Packungsanweisung garen. Fisch herausnehmen und warmsteIlen.
  3. Joghurt und nach Geschmack restlichen Fischfond unterrühren. Lauch mit Zitronensaft und Gewürzen abschmecken und mit Lachs und Gnocchi anrichten.