Lachs im Kardamom-Sud

Ähnlich lecker
Lachsfilet RezepteLachs-Rezepte - Leckeres aus Ofen und PfanneFischfilet RezepteFisch-RezepteKardamom Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 600 Gramm Lachsfilet
  • Salz
  • 0,5 Zitronen
  • Öl (für das Backpapier)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Für den Kaffeesud:
  • 2 TL Espressopulver
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 3 Kardamomkapseln
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Fisch abspülen, trocken tupfen, in 4 Stücke schneiden und leicht salzen. Den Zitronensaft auspressen und das Lachsfilet von allen Seiten mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
Für den Kaffeesud:
  1. ml Wasser, Espressopulver, Zucker, Pfeffer und Kardamom zu Sirup kochen, anschließend durch ein Sieb gießen.
  2. Aus Backpapier oder stabiler Alufolie 4 etwa 20 cm große Quadrate schneiden und mit wenig Öl einstreichen. Die Fischstücke auf je einen Bogen Papier oder Folie legen und mit je 2 TL vom Kaffeesud beträufeln. Die Lachsfilets mit Pfeffer würzen.
  3. Das Papier zu Päckchen verschließen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen etwa 12-15 Minuten backen. Den Lachs mit dem restlichen Kaffeesud beträufeln und sofort noch in den Päckchen servieren.
Tipp!

Dazu: Sukkade-Reis (dabei eventuell Piment und Nelken weglassen oder etwas sparsamer verwenden, damit nicht zu viele Gewürzkomponenten aufeinandertreffen).

Lachs: Mehr Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!