Lachs im Lasagneblatt

Zutaten

Portionen

  • 6 Lasagne
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 TL Butter
  • 1 Limette
  • 600 Gramm Lachsfilet (aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)
  • 50 Gramm Kirschtomate (rot)
  • 50 Gramm Kirschtomate (gelb)

Für die Dillcreme:

  • 2 Bund Dill
  • 400 Gramm saure Sahne
  • 2 Eigelbe
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

25 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung etwa 7 Minuten knapp gar kochen. Herausnehmen und kalt abspülen. Fenchel putzen, abspülen und den Strunk herausschneiden. Fenchel in schmale Spalten schneiden. Butter erhitzen und den Fenchel darin etwa 4-5 Minuten knapp gar dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und von einer Hälfte die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Lachs abspülen, trocken tupfen und in 6 Stücke schneiden. Filets abspülen, trocken tupfen, mit Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Dillcreme:

  1. Dill abspülen, trocknen und hacken. Dill, saure Sahne, Eigelb und Limettenschale verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Lasagneblätter ausbreiten und auf eine Hälfte der Blätter den Fenchel verteilen. Je ein Stück Lachsfilet darauflegen und etwa die Hälfte der Dillcreme auf den Fischstücken verstreichen. Freie Nudelblatthälften über den Lachs legen.
  2. Nudeltaschen in eine oder mehrere gefettete Auflaufformen legen. Restliche Dillcreme darauf verteilen. Nudelblätter überall gut damit bestreichen, sonst trocknen sie im Ofen aus.
  3. Lachs im Ofen etwa 20 Minuten backen. Tomaten abspülen, trocknen und vierteln. Über die Nudeltaschen streuen und noch 10-15 Minuten überbacken.

Tipp!

Als Hauptgericht reicht das Rezept für 3 Personen. Statt mit Lachs können Sie das Rezept auch mit Zander oder Kabeljau-Filet kochen.

Mehr Auflauf-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!