VG-Wort Pixel

Lachs-Melonen-Tartar

Lachs-Melonen-Tartar
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
2
Portionen
150

Gramm Gramm Lachsfilets (Sushi-Qualität, ohne Haut)

150

Gramm Gramm Charentais (küchenfertig, ohne Schale)

2

TL TL Zitronensaft

1

EL EL Olivenöl

0.5

TL TL Zitronenschalen (fein gerieben)

1

Stück Stück Frühlingszwiebeln (ca. 15 cm, fein gehackt)

1

Zweig Zweige Rosmarin (frisch)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Salz (frisch gemahlen)

schwarzes Hawaii-Meersalz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Melone aus der Schale schneiden und das Fruchtfleisch fein würfeln.
  2. Das Lachsfilet ebenfalls fein würfeln und mit den Melonenwürfeln, der geriebenen Zitronenschale, Zitronensaft und dem Olivenöl in einer Schale mischen.
  3. Rosmarinnadeln vom Zweig abstreifen und fein hacken. Frühlingszwiebel ebenfalls fein hacken und zusammen mit dem Rosmarin in die Schüssel mit Melone und Lachs geben. Gut durchmischen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schälchen anrichten, mit dem Hawaii-Meersalz bestreuen.