VG-Wort Pixel

Lachsfilet mit Mandel-Sprinkle

Lachsfilet mit Mandel-Sprinkle
Foto: Wolfgang Krüger
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 550 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Sprinkle

1

Zitrone (Bio)

2

Zweig Zweige Dill

1

EL EL Mandeln

1

Messersp. Messersp. Meersalz

weiterhin

2

Bund Bund Lauchzwiebeln (dicke)

2

Lachsfilets (à 160 g, evtl. TK)

30

Gramm Gramm Butter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

EL EL Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Sprinkle:

  2. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen. Die Schale dünn abschälen, in feine Streifen schneiden. Dill abspülen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen. Mit Zitronenschale, Mandeln und Salz mischen und hacken.
  3. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in feine Ringe schneiden.
  4. Lachs abspülen, trocken tupfen und leicht salzen. Zitrone auspressen.
  5. Lauchzwiebeln in Butter 4-5 Minuten glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Lachs im Olivenöl von jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit dem Sprinkle bestreuen. Auf dem Gemüse anrichten.