Lachsflan mit Salat

Lachsflan mit Salat
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Flan:

Gramm Gramm Räucherlachs

Ei

Gramm Gramm Crème fraîche

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Zuckerschote

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Salat:

Kopf Köpfe Lollo Rosso (klein)

Bund Bund Radieschen

EL EL Himbeeressig (oder Sherry-Essig)

EL EL Ahornsirup

TL TL Mandelmus

TL TL Olivenöl


Zubereitung

  1. Für den Flan:

  2. Vom Lachs 175 Gramm pürieren und mit Ei, Crème fraiche und Sahne verrühren. Zuckerschoten putzen, abspülen und in Salzwasser 1 bis 2 Minuten kochen. Etwa 1/4 der Zuckerschoten fein hacken und unter das Lachspüree rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 4 ofenfeste Flan-Förmchen geben. Förmchen in die Fettpfanne des Backofens stellen und so viel kochendes Wasser hineingießen, dass sie Förmchen etwa 3 cm hoch im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1 etwa 30 Minuten garen. Inzwischen für den Salat:
  3. Den Salat putzen, abspülen und in Stücke zupfen. Die Radieschen putzen und abspülen. Essig, Ahornsirup, Mandelmus und Öl mit einem Schneebesen verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salatsoße, Lollo rosso, Radieschen und restliche Zuckerschoten mischen und auf Teller verteilen. Den abgekühlten Flan mit einem Messer vom Rand lösen und auf die Teller stürzen. Restlichen Lachs in Streifen schneiden und darauf legen.

Mehr Rezepte