VG-Wort Pixel

Lachskartoffeln mit Gurkensalat

Lachskartoffeln_mit_Gurkensalat.jpg
Foto: Thomas Neckermann
So schön wie lecker - das Grün der Gurken und das Orange des Laches sind ein Leckerbissen für die Augen, die Kombination aus Kartoffel, Lachs und Quark ein Schmaus für den Gaumen.
Fertig in 12 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Apfelsaft

EL EL Tafelmeerettich (Glas)

EL EL Dill

Salz

Pfeffer (grob)

Gramm Gramm Pellkartoffeln

Gramm Gramm Bio-Lachse (frisch oder Bio-Räucherlachs in Scheiben)

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

Gramm Gramm Gurken

TL TL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Quark, 1 EL Apfelsaft, Meerrettich und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kartoffelhälften mit Quark bestreichen und mit Lachs belegen.
  3. Gehackten Ingwer, Gurkenscheiben, 1 EL Apfelsaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.
  4. Lachskartoffeln und Salat anrichten.
Tipp Mehr Lachs-Rezepte findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte