Lachsroulade

Ähnlich lecker
Räucherlachs RezepteLachs-Rezepte - Leckeres aus Ofen und PfanneFisch-RezepteRouladen RezepteFingerfood
Zutaten
für Portionen
Füllung
  • 1 Stück Avocado (reif)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Sahnemeerrettich (im Glas)
  • 1 EL saure Sahne
  • 150 Gramm Räucherlachs (oder Graved lachs)
Dekoration
  • 5 schwarze Oliven (ohne Stein)
  • Prisen Schnittlauch
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Avocado halbieren, schälen und das reife Fruchtfleisch vom Stein lösen. Das Avocadofleisch zusammen mit der abgezogenen Knoblauchzehe, der klein geschnittenen Schalotte, dem Limettensaft und dem Meerrettich pürieren. Die saure Sahne unterrühren und die Creme noch einmal durch ein feines Sieb streichen.
  2. Den Lachs auf einem Stück Frischhaltefolie auslegen, so dass ein langer Streifen ganz ohne Zwischenräume entsteht. Die Avocadocreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und als Strang auf den Lachs spritzen. Den Lachs um die Creme herum aufrollen.
  3. Die Lachsrolle in der Folie verpackt in den Tiefkühler legen und 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen. Noch gefroren in 18 Stücke schneiden, so geht es am leichtesten. Zum Schluss jedes Häppchen mit einer Olivenscheibe dekorieren und jeweils einen Schnittlauchhalm in die Mitte stecken.
Tipp!

Fingerfood: Häppchen für Genießer auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte