VG-Wort Pixel

Lachssteaks aus der Folie mit Gurken-Vinaigrette

lachssteak-400.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Direkt aus dem Meer zur Grillparty: Lachssteaks! Sie garen sanft im Alu-Schiffchen.Wetten, dass die Kinder darüber ihre geliebten Fischstäbchen vergessen?
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kinderrezept, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gurken- Vinaigrette

Salatgurke

Tomate

Knoblauchzehe

EL EL Honig (flüssig)

EL EL Limettensaft

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Lachssteaks

Lachssteaks (à ca. 150g)

Öl (für die Folie)

Zitrone

Bund Bund Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Gurken-Vinaigrette:

  2. Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Das Fruchtfleisch sehr fein würfeln. Die Tomate abspülen, vierteln, Kerne und Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Gurke, Tomate, Knoblauch, Honig, Limettensaft und Olivenöl gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Für die Steaks:

  4. Den Lachs abspülen und trocken tupfen. 4 Stücke Alufolie dünn einölen und die Lachssteaks in die Mitte der Folie legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Zitrone so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt ist. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Den Dill abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Zitronenscheiben und Dill auf den Lachssteaks verteilen und die Alufolie zu kleinen Päckchen verschließen. Auf dem Grill etwa 10 Minuten grillen.
  6. Die Päckchen öffnen und den Lachs zusammen mit der Gurken-Vinaigrette servieren.
Tipp Grillparty - Rezeptideen für die ganze Familie

Mehr Rezepte