Lachstatar mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Kapern

Zutaten

Portionen

  • 500 Gramm Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 2 EL Tomaten (sonnengetrocknet)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Lachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten, Oliven und Kapern sehr fein hacken. Lachswürfel mit Tomaten, Oliven, Kapern, Schalotte, Petersilie, Zitronensaft und Dijon-Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  2. Spinat putzen, waschen und trocken schütteln. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Auf 4 Tellern die Spinatblätter und darauf das Tatar mit den Zwiebelringen anrichten. Öl und Essig mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tatar und Spinat mit dem Dressing beträufeln, mit Parmesan bestreuen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!