Lamm-Curry mit Gewürzhirse und Mangosalat

lamm-curry-mit-gewuerzhirse-und-mangosalat.jpg

Zutaten

Portionen

Für das Lamm-Curry

  • 700 Gramm Lammfleisch (aus der Keule; am besten Bio)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Ingwer (frisch; 2 cm)
  • 0,5 TL Kurkuma (gemahlen)
  • 1 TL Garam Masala (fertig gekauft oder nach unserem Rezept, siehe Tipp)
  • 0,5 TL Koriander (gemahlen)
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (gemahlen; Kumin)
  • 5 EL Vollmilchjoghurt
  • 2 Zwiebeln
  • 200 Gramm Babyspinat
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1,5 EL Curry (mild, fertig gekauft oder nach unserem Rezept, siehe Tipp)
  • 1 Chili
  • 300 Gramm Tomate (passiert aus der Dose)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 Gramm Cashew

Für die Gewürzhirse

  • 180 Gramm Hirse
  • 4 Kardamomkapseln (grün)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 0,5 TL Kreuzkümmel

Für den Mangosalat

  • 0.5 TL Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Mango (reif)
  • 5 Stiele Minze
  • 5 Stiele Koriander
  • 3,5 EL Limettensaft

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für das Lamm-Curry:

  1. Das Lammfleisch abspülen, trocken tupfen und von Fett und dicken Sehnen befreien. Das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und beides fein würfeln oder reiben. Kurkuma, Garam masala, Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer, Knoblauch, Fleisch und Joghurt in einer Schüssel gut mischen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.
  3. Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Spinat gründlich abspülen und trocken schleudern.
  4. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch (mit der Joghurtmarinade daran) darin rundum anbraten. Zwiebeln und das Curry-Pulver zufügen und 5 Minuten mitschmoren.
  5. Chilischote putzen, abspülen und aufschlitzen. Chilischote, passierte Tomaten und Spinat zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Gewürzhirse:

  1. Die Hirse heiß abspülen und abtropfen lassen. Kardamomkapseln andrücken. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Kardamom, Kreuzkümmel und Kurkuma kurz darin andünsten. Die Hirse zufügen und 375 ml kaltes Wasser dazugießen. Salzen, aufkochen und mit Deckel bei kleiner Hitze 30-40 Minuten quellen lassen.

Für den Mangosalat:

  1. Die Mango schälen und Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden. Fruchtfleisch in kurze Streifen schneiden. Minze und Koriander abspülen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und grob hacken. Alles mit dem Limettensaft mischen.
  2. Die Cashewkerne grob hacken und zusammen mit Lamm-Curry, Gewürzhirse und Mangosalat servieren.

Tipp!

Hier finden Sie unser Garam masala und mildes Curry-Pulver

Mehr Curry-Rezepte

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    lamm-curry-mit-gewuerzhirse-und-mangosalat.jpg
    Lamm-Curry mit Gewürzhirse und Mangosalat

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden