Lammbouillon mit Sherry

Ähnlich lecker
BrüheSherry
Zutaten
für Portionen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Nelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 3 EL Olivenöl
  • 750 Gramm Lammschulter (mit Knochen)
  • 450 Milliliter Sherry (medium)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Petersilie
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Das Suppengrün putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und halbieren. Die Zwiebel quer halbieren und die Nelken in die Zwiebelhälften stecken. Die Lorbeerblätter mehrmals einschneiden, damit sie mehr Aroma abgeben. Suppengrün, Knoblauch, Zwiebel, Lorbeer und Pfefferkörner in einem großen Topf im heißen Öl kräftig anrösten. Das Lammfleisch, 400 ml Sherry und 2 l kaltes Wasser zugeben. Bei mittlerer Hitze im offenen Topf aufkochen. Zwischendurch die Brühe mehrmals abschäumen. Im geschlossenen Topf etwa 1 Stunde 30 Minuten kochen. Fleisch herausnehmen. Die Brühe durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen und abkühlen lassen. Das Fleisch vom Knochen lösen und eventuell Fett abschneiden. Fleisch würfeln. Die Brühe entfetten, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. Petersilie abspülen, trocken schütteln und hacken Die Fleischwürfel in der Brühe erwärmen. Bouillon mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp!

Dazu: Blätterteig-GebäckDas können Sie ganz einfach selber machen: 1 Scheibe TK-Blätterteig auftauen lassen und längs in etwa 1/2 cm breite Streifen schneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad etwa 5 Minuten backen.

Lamm: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!