VG-Wort Pixel

Lammbuletten mit Spinat-Grapefruit-Salat

Lammbuletten mit Spinat-Grapefruit-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Ein Rendevouz der Aromen in nur 30 Minuten: Ein Salat aus Spinat, Grapefruit und Fenchel bekommt Gesellschaft von Lammbuletten.
Frauke Prien Autorenbild
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Lammhackfleisch (am besten Bio)

EL EL Semmelbrösel

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Chiliflocken

EL EL Öl

Gramm Gramm Babyspinat (oder Rauke)

Grapefruit (rosa)

Fenchelknolle

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

Ras el-Hanout


Zubereitung

  1. Zitrone abspülen, trocknen, die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Zitronenschale, Hack, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und Chiliflocken mit den Knethaken des Handrüh­ rers verkneten. Mit angefeuchteten Händen zu etwa 10–12 kleinen Buletten formen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Buletten darin von jeder Seite etwa 2–3 Minuten braten.
  2. Spinat verlesen, abspülen, trocknen. Grapefruit so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Filets auslösen, Saft dabei auffangen. Fenchel putzen, abspülen, in sehr dünne Scheiben hobeln. Zitronen­ und Grapefruitsaft und das restliche Öl verrühren, salzen, pfeffern und mit Spinat, Fenchel und Grapefruitfilets mischen.
  3. Joghurt mit Salz und Ras el­-Hanout abschmecken. Salat, Buletten und Joghurt servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 09/2018 erschienen.

Mehr Lamm-Rezepte gibt es hier.


Mehr Rezepte