VG-Wort Pixel

Lammfilet-Zuckerschoten-Salat

Lammfilet-Zuckerschoten-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Zuckerschote

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Austernpilze

EL EL Öl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Lammrückenfilet (ausgelöster Lammrücken)

TL TL Szechuan-Pfeffer (oder 2 TL Sambal oelek; indon. Würzpaste)

TL TL schwarzer Sesam

EL EL Sesamöl

EL EL Rapsöl

EL EL Reisessig

EL EL Honig (milder )

EL EL Orangensaft


Zubereitung

  1. Zuckerschoten putzen, schräg halbieren und in kochendem Salzwasser etwa 1 bis 2 Minuten garen. Herausnehmen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Austernpilze putzen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne in 1 EL heißem Öl braun anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Lammrückenfilets abspülen und trocken tupfen. Mit 1 EL Öl bestreichen und in Szechuanpfeffer und Sesam wälzen (oder mit Sambal oelek bestreichen). Mit etwas Salz bestreuen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von einer Seite 2, von der zweiten Seite 1 1/2 Minuten braten. Lammfilet abgedeckt im Backofen warm stellen.
  3. Sesamöl, Rapsöl, Essig, Honig und Orangensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bratsud vom Lamm aus der Pfanne unterrühren. Zuckerschoten und Austernpilze mit der Salatsoße mischen. Lammfilets in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.
Tipp Die besten Lamm-Rezepte findet ihr auf BRIGITTE.de.

Mehr Rezepte