VG-Wort Pixel

Lammhackbällchen mit Caesar Salad

Lammhackbällchen mit Caesar Salad
Foto: Florian Bonanni
Die würzigen Lammhackbällchen mit Caesar Salad werden euch verzaubern! Die Speise steht bereits in 30 Minuten auf euerm Tisch – genial, oder?
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 810 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hackbällchen

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

300

Gramm Gramm Lammhackfleisch

1

Ei

2

TL TL Harissa (Paste)

0.5

TL TL Kreuzkümmel (gemahlen (Cumin))

50

Gramm Gramm Semmelbrösel

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

3

EL EL Rapsöl (zum Braten)

Salat

4

Mini Römersalate

2

Sardellenfilets (in Öl (Glas))

3

EL EL Mayonnaise (80 % Fett)

1

TL TL Zitronensaft

20

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben )

6

EL EL Olivenöl

2

Stiel Stiele Minze

2

Stiel Stiele glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Für die Hackbällchen

  2. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, mit Hack, Ei, Harissa, Kreuzkümmel und Semmelbröseln verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse jeweils etwa 40 g schwere Bällchen formen.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Bällchen darin 5 Minuten rundum scharf anbraten. Dann den Deckel auf die Pfanne legen und die Bällchen bei kleiner Hitze noch etwa 10–15 Minuten braten, bis sie gar sind. Gelegentlich wenden.
  4. Die Römersalate

  5. Putzen, vierteln, abspülen und gut trocken schütteln. 3 El Wasser, Sardellen, Mayonnaise, Zitronensaft und Parmesan in einem Mixbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Olivenöl langsam und in dünnem Strahl zugießen und untermixen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Salatviertel anrichten, Dressing darüberträufeln. Hackbällchen darauflegen. Kräuter abspülen, trocknen, Blätter abzupfen, auf den Salat geben. Mit Pfeffer bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2022 erschienen.