VG-Wort Pixel

Lammhaxen im Kräutermantel

Lammhaxen im Kräutermantel
Foto: Anne Freidanck
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 63 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Lammhaxen (à etwa 350 g)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

4

Stängel Stängel Thymian

4

Zweig Zweige Rosmarin

4

Stängel Stängel Oregano

1

Bund Bund Suppengrün

2

Tomaten

3

EL EL Olivenöl

250

Milliliter Milliliter Rotwein (trocken; oder Brühe)

200

Milliliter Milliliter Lammfond (aus dem Glas)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Lammhaxen abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter abspülen und von jedem Kraut 1 Stängel mit Küchengarn um die Haxen binden. Suppengrün putzen, abspülen und in grobe Stücke schneiden (Selleriegrün nicht mitverwenden). Tomaten abspülen und vierteln. Das Öl erhitzen und die Haxen darin rundherum kräftig anbraten. Suppengrün und Tomaten zugeben und mit anbraten. Rotwein zugießen und alles im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 1 Stunde 15 Minuten schmoren lassen. Haxen herausnehmen und die Kräuter entfernen. Schmorsud mit Suppengrün mit dem Stabmixer pürieren. So viel Lammfond zum Püree gießen, dass es eine sämige Soße wird. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Lammhaxen reichen.
Tipp Dazu schmeckt mit Buttermilch und Parmesan zubereitetes Kartoffelpüree.

Lamm: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de