Lammkebabs

Zutaten

Stück

Würzpaste:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 1 EL Garam Masala (fertige Gewürzmischung)
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Briefchen Safran (gemahlen)
  • 4 EL Erdnussöl
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz

Lammkebabs:

  • 400 Gramm Lammfilet
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 12 Zimtstangen (dünn, oder Holzspieße)
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Würzpaste:

  1. Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer schälen und reiben. Garam masala in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Zimt und Safran dazugeben. Knoblauch, Ingwer, die gerösteten Gewürze, Öl, Limettensaft und Salz verrühren. Für die Lammkebabs:
  2. Lammfilets abspülen, trocken tupfen, weiße Häutchen entfernen und das Fleisch würfeln. Fleischwürfel und Würzpaste mischen, in einen Gefrierbeutel geben und für 3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Fleischwürfel und Lauchzwiebeln abwechselnd auf dünne Zimtstangen oder Spieße stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lammspieße darin portionsweise etwa 5 Minuten von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp!

Dazu: Raita Trockenobst-Pickles Fladenbrote mit Koriander

Lamm: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!