VG-Wort Pixel

Lammkeule im Salzteig

Lammkeule im Salzteig
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 3 Stunden 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
8
Portionen
1

Lammkeule (etwa 2,5 kg)

600

Gramm Gramm Küchensalz (grobkörnig)

600

Gramm Gramm Weizenmehl

3

Eier

1

Bio-Zitrone

Pfeffer (frisch gemahlen)

Cayennepfeffer

1

TL TL Kreuzkümmel (Kreuzkümmelsamen)

4

Knoblauchzehen

1

Zweig Zweige Rosmarin

Mehl (für die Arbeitsfläche)

Sauce:

500

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

3

TL TL Minzsauce (aus dem Glas)

Jodsalz


Zubereitung

  1. Das Fleisch etwa 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Salz, Mehl, Eier und 225 ml Wasser zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Lammkeule abspülen, trocken tupfen und die groben Sehnen und Häute abschneiden. Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Die Lammkeule mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Kumin und abgeriebener Zitronenschale einreiben. Knoblauch abziehen und halbieren. Rosmarin abspülen, trocken schütteln und in kleine Zweige zupfen. Mit einem spitzen Messer kleine, schräge Einstiche in die Fleischoberfläche schneiden. Kleine Rosmarinstiele und halbe Knoblauchzehen hineinstecken.
  3. Salzteig auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche ca. 35 x 40 cm groß ausrollen. Die Teigplatte auf die gewürzte Lammkeule legen und die Lammkeule so einwickeln, dass die Ränder unter dem Braten liegen. Ränder fest andrücken. Die Lammkeule auf der Fettpfanne des Backofens im vorgeheizten Ofen 2 Stunden 10 Minuten backen.
  4. Für die Sauce:

  5. Joghurt und Minzsauce verrühren und mit Jodsalz abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen. Den Braten herausnehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Salzkruste aufschlagen oder mit einem Sägemesser einschneiden und entfernen. Das Fleisch in dünne Scheiben vom Knochen schneiden und mit der Minzsauce servieren.
Tipp Dazu: Bratkartoffeln mit Spinat oder Brot und Salat