VG-Wort Pixel

Lammkeule mit Knoblauch

Lammkeule mit Knoblauch
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Knoblauchzehen (ganz)

Salz (grob)

Lammkeule (mit Knochen; etwa 1,5 kg)

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Oregano (getrocknet)

Zitronen

Milliliter Milliliter Olivenöl

Auberginen

Stängel Stängel Thymian

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Von den Knoblauchzwiebeln die welke Schale entfernen und die Zwiebeln waagerecht halbieren. Mit grobem Salz bestreuen. Das Fleisch abspülen, trockentupfen und rundherum mit Salz, Pfeffer und Oregano einreiben. Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Lammkeule und Knoblauch in einen Bräter geben und mit 3 bis 4 EL Zitronen-Öl beträufeln. 1 Tasse Wasser in den Bräter gießen. Fleisch im Ofen etwa 30 Minuten braten.
  2. Inzwischen die Auberginen abspülen, das Stielende entfernen und die Auberginen in grobe Würfel schneiden. Mit Salz bestreuen. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 herunterschalten und das Fleisch 20 Minuten weiterbraten. Zwischendurch immer wieder mit restlichem Zitronen-Öl beträufeln. Eventuell etwas Wasser zugießen.
  3. Auberginen und frischen Thymian zum Fleisch geben und noch weitere 35 bis 40 Minuten braten. Die Lammkeule vor dem Anschneiden 5 Minuten im ausgeschalteten Backofen mit geöffneter Backofentür ruhen lassen.
Tipp Dazu: eingelegte Peperoni. - Wenn Sie einen Umluftofen benutzen, machen Sie gleich gebackene Nudeln dazu. Dafür 1 klein gehackte Zwiebel in 3 EL Olivenöl andünsten. Eine kleine Dose Kirschtomaten (240 g) mit ihrer Flüssigkeit zugeben und einmal aufkochen. 300 g Kritharáki-Nudeln (Reisnudeln) unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form geben. 500 ml Hühnerbrühe zugießen. Die Nudeln für 25 bis 30 Minuten zur Lammkeule in den Backofen stellen. Nach dem Garen mit klein gehackter Rauke bestreuen.

Mehr Rezepte