VG-Wort Pixel

Lammkoteletts mit Brokkoli und Limette

Lammkoteletts mit Brokkoli und Limette
Foto: Thomas Neckermann
Kurzgebratenes ist immer eine gute Idee, wenn schnell ein leckeres Essen auf dem Tisch stehen soll. Das fertige Kartoffelpüree motzen wir auf mit zerstampftem Brokkoli und Limettensaft.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 745 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Brokkoli

Knoblauchzehe

Zweig Zweige Rosmarin

Salz

Lammkotelett (doppelte, à 200 g; am besten Bio)

EL EL Butterschmalz

Milliliter Milliliter Milch

Beutel Beutel Kartoffelpüreepulver (für 3 Portionen; z.B. von Pfanni)

EL EL Limettensaft

EL EL Olivenöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Limette (in Spalten)


Zubereitung

  1. Brokkoli putzen, abspülen, Röschen abschneiden. 8-9 Minuten in Salzwasser kochen, nach 5 Minuten ein paar Röschen herausnehmen, abtropfen lassen. Knoblauch schälen. Rosmarin abspülen und die Nadeln fein hacken.
  2. Koteletts salzen und im heißen Butterschmalz 2-3 Minuten pro Seite braten. Rosmarin und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Fleisch in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Abgetropfte Brokkoliröschen im Bratfett schwenken.
  3. Restlichen Brokkoli abgießen und 375 ml vom Kochwasser aufheben. Kalte Milch zum Kochwasser gießen und das Püreepulver nach Packungsanweisung einrühren.
  4. Brokkoli, Limettensaft, Olivenöl und Pfeffer mischen und grob zerstampfen. Das Püree unterheben.
  5. Püree, Koteletts und Brokkoliröschen anrichten. Mit Limetten garnieren und mit Pfeffer würzen.
Tipp Mehr schnelle Rezepte

Mehr Rezepte