VG-Wort Pixel

Lammkoteletts mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

Lammkoteletts mit Zucchini-Tomaten-Gemüse
Foto: Jorma Gottwald
Hier stimmt einfach alles: Die zarten Lammkoteletts mit Zucchini-Tomaten-Gemüse lassen keine Wünsche offen. Als Beilage nehmen wir Couscous.
Frauke Prien Autorenbild
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 61 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

Gramm Gramm Zucchini

2

Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

2

Stängel Stängel Oregano (oder 1 Zweig Rosmarin)

3

EL EL Olivenöl

6

Lammstielkoteletts (à ca. 80 g)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

200

Gramm Gramm stückige Tomaten (Dose)

Chiliflocken

200

Milliliter Milliliter Brühe

100

Gramm Gramm Couscous

3

Stängel Stängel glatte Petersilie


Zubereitung

  1. Zucchini putzen, abspülen, würfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln würfeln, Knoblauch halbieren. Oregano/Rosmarin abspülen, trocknen, Blätter/Nadeln abzupfen.
  2. Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Koteletts salzen, pfeffern. Mit Knoblauch im Öl je Seite 3–4 Minuten braten. Zwischen 2 angewärmten Tellern 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Zucchini und Zwiebeln im Bratfett unter Wenden 4–5 Minuten braun anbraten. Tomaten zufügen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Chili und Oregano/Rosmarin abschmecken.
  4. Brühe aufkochen, über den Couscous gießen, 5 Minuten quellen lassen. Petersilie abspülen, trocknen, Blätter hacken. Couscous mit einer Gabel lockern, Petersilie untermischen. Alles anrichten.

Dieses Rezept ist in Heft 23/2020 erschienen.