VG-Wort Pixel

Lammkoteletts mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

Lammkoteletts mit Zucchini-Tomaten-Gemüse
Foto: Jorma Gottwald
Hier stimmt einfach alles: Die zarten Lammkoteletts mit Zucchini-Tomaten-Gemüse lassen keine Wünsche offen. Als Beilage nehmen wir Couscous.
Frauke Prien Autorenbild
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 61 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Zucchini

Zwiebeln

Knoblauchzehe

Stängel Stängel Oregano (oder 1 Zweig Rosmarin)

EL EL Olivenöl

Lammstielkoteletts (à ca. 80 g)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm stückige Tomaten (Dose)

Chiliflocken

Milliliter Milliliter Brühe

Gramm Gramm Couscous

Stängel Stängel glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucchini putzen, abspülen, würfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln würfeln, Knoblauch halbieren. Oregano/Rosmarin abspülen, trocknen, Blätter/Nadeln abzupfen.
  2. Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Koteletts salzen, pfeffern. Mit Knoblauch im Öl je Seite 3–4 Minuten braten. Zwischen 2 angewärmten Tellern 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Zucchini und Zwiebeln im Bratfett unter Wenden 4–5 Minuten braun anbraten. Tomaten zufügen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Chili und Oregano/Rosmarin abschmecken.
  4. Brühe aufkochen, über den Couscous gießen, 5 Minuten quellen lassen. Petersilie abspülen, trocknen, Blätter hacken. Couscous mit einer Gabel lockern, Petersilie untermischen. Alles anrichten.

Dieses Rezept ist in Heft 23/2020 erschienen.