VG-Wort Pixel

Lammragout und Hähnchenkeulen mit karamellisierten Pflaumen

Lammragout und Hähnchenkeulen mit karamellisierten Pflaumen
Foto: Wolfgang Schardt
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Hähnchenschenkel (klein)

Gramm Gramm Lammfleisch (aus der Keule)

Bio-Zitronen (oder 2 eingelegte Salzzitronen mit Zitronensud)

Bund Bund Koriander

Stück Stück Ingwerwurzel (etwa 4 cm)

Knoblauchzehen

TL TL Thymian (gerebelt)

Zimtstange

schwarze Pfefferkörner

Milliliter Milliliter Orangensäfte

TL TL Speisestärke

Salz

Zucker

Pflaumen

EL EL Honig

TL TL Zimt (gemahlen)

EL EL Pistazien (fein gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenkeulen abspülen und die Haut mehrmals einritzen. Lammfleisch in etwa 5 cm große Würfel schneiden. Zitronen heiß abspülen und in Scheiben schneiden (Salzzitronen grob würfeln). Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Geschälten Ingwer und abgezogenen Knoblauch würfeln.
  2. Zuerst die Hähnchenkeulen mit Zitronenscheiben (oder gehackten Salzzitronen mit etwas Zitronensud), Thymian, Koriander, Knoblauch, Ingwer, Zimtstange, Pfefferkörnern und 600 ml Wasser etwa 50 Minuten kochen. Keulen aus dem Sud nehmen und beiseite stellen. Lammwürfel in den Sud geben und etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze kochen. Lammwürfel mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben und warm halten.
  3. Sud durch ein Sieb gießen. Orangensaft und Speisestärke verrühren, zum Sud geben und aufkochen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Die Hähnchenkeulen unter dem Grill oder im auf höchster Stufe vorgeheizten Backofen knusprig braten.
  4. Die Pflaumen abspülen und entsteinen. Honig und gemahlenen Zimt in eine Pfanne geben, erhitzen und die Pflaumen darin bräunen. Hähnchenkeulen und Lammfleischwürfel auf eine Platte geben. Soße darübergießen und mit den Pflaumen anrichten. Den Rand der Platte eventuell mit Pistazien bestreuen.
Tipp Dazu: Weißbrot oder Reis und grüne Oliven.

Bei uns findet ihr viele weitere Hähnchen-Rezepte.

Mehr Rezepte