Lasagne mit Brunnenkresse und Ricotta

Zutaten

Portionen

Gemüse

  • 1 Becher Brunnenkresse (etwa 350 g)
  • 3 Zucchini (etwa 600 g)
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz

Béchamelsoße

  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 Gramm Butter
  • 50 Gramm Mehl
  • 400 Milliliter Gemüsebrühe
  • 250 Milliliter Milch
  • 70 Gramm Hartkäse (italienisch, z. B. Grana Padano)
  • 250 Gramm Ricotta
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat

Zitronenbrösel

  • 1 Bio-Zitrone (klein)
  • 4 EL Semmelbrösel (oder Panko, jap. Paniermehl aus Weißbrot, Asia-Shop)
  • 9 Lasagne
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für das Gemüse die Brunnenkresse gut abspülen, dicke Stiele entfernen und die Blättchen trocken tupfen. Die Zucchini putzen, abspülen und längs in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Eine beschichtete Grillpfanne (oder eine normale Pfanne) etwa 1 Minute stark erhitzen und mit Butterschmalz bestreichen. Zucchini in Portionen darin goldbraun braten und dann salzen.
  3. Für die Béchamelsoße Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten und Knoblauch darin anbraten. Mehl dazugeben und etwa 1 Minute unter Rühren andünsten. Brühe und Milch nach und nach dazugießen und unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze etwa 3 Minuten kochen. Den Herd ausschalten.
  4. Den Käse fein reiben. Brunnenkresse, Ricotta und 50 g geriebenen Käse unter die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken (die Soße wird vom Ricotta etwas „grisselig“).
  5. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  6. Den Boden einer rechteckigen ofenfesten Form (etwa 20 x 28 cm Größe) mit 2-3 EL Béchamelsoße bestreichen und mit etwa 3 Lasagneblättern auslegen. Zucchinischeiben, Béchamelsoße und Lasagneblätter so weiterschichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit einer Schicht Béchamelsoße oben abschließen.
  7. Für die Zitronenbrösel die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Mit Semmelbröseln oder Panko und dem restlichen Käse mischen und auf die Lasagne streuen.
  8. Die Lasagne auf einem Backofenrost auf die untere Schiene des Backofens schieben und etwa 45 Minuten backen. Sollte die Kruste zu dunkel werden, mit Backpapier abdecken. Lasagne vor dem Anschneiden noch etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit sie sich setzen kann und leichter schneiden lässt.

Tipp!

Zum Klassiker: Unser bestes Rezept für Lasagne

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt