VG-Wort Pixel

Lasagne mit Schmorgurke und Lachs

Lasagne mit Schmorgurke und Lachs
Foto: Denise Gorenc
Pescetarier aufgepasst! Dank dieser Lasagne mit Schmorgurken und Lachs kommt auch ihr in den Genuss des italienischen Klassikers – einfach fantastisch!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Low Carb

Pro Portion

Energie: 725 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

Gramm Gramm Schmorgurken

2

Zwiebeln

2

EL EL Butter

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Zucker

250

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

400

Gramm Gramm Schlagsahne

1

EL EL Speisestärke

350

Gramm Gramm Lachsfilets (ohne Haut)

6

TL TL körniger Senf

4

Stiel Stiele Dill

3

Lasagneblätter (frisch, aus dem Kühlregal (etwa 23 x 15 cm à ca. 42 g)

150

Gramm Gramm Mozzarella

(Außerdem: Auflaufform (etwa 23 x 15 cm))

Zubereitung

  1. Schmorgurken schälen und die Enden abschneiden. Gurken längs vierteln und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Gurkenviertel in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln fein würfeln.
  2. Butter in einer Pfanne zerlassen, Gurken und Zwiebeln darin etwa 3–4 Minuten andünsten und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Brühe und Sahne zugießen und alles mit Deckel etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Speisestärke und 1–2 El Wasser verrühren und in die kochende Flüssigkeit rühren, aufkochen lassen und die Soße leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Senf unter die Gurken rühren, das Gurkengemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dill abspülen, trocken schütteln und die feinen Spitzen abzupfen. Die Hälfte der Dillspitzen fein hacken, unter die Gurken mischen.
  4. Etwas Soße (ohne Gurkenstücke) in der Auflaufform verteilen und mit einer Lasagneplatte abdecken. ⅓ der restlichen Schmorgurken darauf verteilen und mit ⅓ der Lachswürfel belegen. Mit einer weiteren Lasagneplatte abdecken. So weiterschichten, bis Lasagneplatten, Gurkengemüse und Lachs verbraucht sind. Mozzarella abtropfen lassen, grob raspeln und über die Lasagne streuen.
  5. Die Form auf den Ofenrost stellen und die Lasagne auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) in etwa 35–40 Minuten goldbraun backen. Restlichen Dill und etwas Pfeffer über die fertige Lasagne streuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2022 erschienen.