VG-Wort Pixel

Lasagnesuppe

Lasagnesuppe
Foto: AS Food studio / Shutterstock
Lasagnesuppe ist eine schnelle Alternative zu dem Auflauf aus dem Ofen, denn sie ist in nur 40 Minuten fertig zubereitet. Sie eignet sich auch perfekt auch als Partysuppe für Gäste.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

1

EL EL Olivenöl

500

Gramm Gramm Hackfleisch

Salz, Pfeffer

2

EL EL Tomatenmark

2

Dose Dosen gestückelte Tomaten (800 g)

1

Liter Liter Rinderbrühe

1

TL TL Oregano

1

TL TL Rosmarin

1

TL TL Thymian

8

Lasagneblätter

Crème fraîche

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Lasagnesuppe zunächst die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Zwiebel- und Knoblauchstücke hinzugeben und ebenfalls kurz anbraten.
  3. Das Tomatenmark unterrühren, dann die gehackten Tomaten und die Brühe hinzufügen. Die Suppe mit Oregano, Rosmarin und Thymian abschmecken.
  4. Die Lasagneplatten in mundgerecht Stücke brechen, in den Topf geben und die Lasagnesuppe bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten kochen lassen.
  5. Wenn die Nudelplatten gar sind, die Lasagnesuppe auf Tellern anrichten und mit einem Klecks Crème fraîche servieren.
Tipp Wer mag, streut noch frische Petersilie oder geriebenen Käse über die Lasagnesuppe.