VG-Wort Pixel

Latte-Macchiato-Flan

Latte-Macchiato-Flan
Foto: Thomas Neckermann
Milch, Schlagsahne und Kaffee machen aus diesem Latte-Macchiato-Flan ein traumhaftes Dessert. Bestreut wird es mit gehackten Mokkabohnen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Schlagsahne

Päckchen Päckchen Kaffee (löslich, etwa 24 g)

Eier

Eigelb

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Mokkabohnen (dunkel)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch und 250 g Sahne aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Kaffeepulver hineinrühren. Eier, Eigelb und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Nach und nach die leicht abgekühlte Kaffee-Milch unterrühren.
  2. Durch ein feines Sieb in 6 Glasförmchen (oder Tassen) gießen. Die Förmchen in eine ofenfeste Form oder in die Fettpfanne des Backofens stellen und so viel kochendes Wasser dazugießen, dass die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen. Creme im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 etwa 1 Stunde garen. Abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  3. Vor dem Servieren restliche Sahne halb fest schlagen. Auf jede Portion 2 bis 3 EL Sahne geben. Mit grob gehackten Mokkabohnen bestreuen.