Laugengespenster

Diese Laugengespenster lernen uns das Gruseln! Das Halloween-Rezept ist ganz leicht herzustellen und gut vorzubereiten.

Ähnlich lecker
GebäckPartyrezepte
Zutaten
für Portionen
  • 0,5 Würfel Hefe (frisch)
  • 1 TL Zucker
  • 250 Gramm Mehl (Type 550)
  • 0,5 TL Salz
  • 1 EL Butter
  • Mehl (zum Ausrollen und Formen)
  • 1 Päckchen Natron (5 g)
  • 2 TL Sesam (oder etwas grobes Salz)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Lauwarmes Wasser, zerbröckelte Hefe und Zucker verrühren. Mehl, Salz und weiche Butter in eine Schüssel geben. Hefemischung zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf wenig Mehl etwa 1/2 cm dick ausrollen und Gespenster oder Stangen ausstechen oder - schneiden. Figuren auf einem bemehlten Brett 15 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  2. Das Natronpulver in 1 l Wasser auflösen und aufkochen. Den geformten Teig nacheinander jeweils für etwa 30 Sekunden in das nicht mehr kochende Wasser tauchen, dann herausnehmen und gut abtropfen lassen. Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech geben und nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen.
  3. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Die Figuren mit Wasser bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im Ofen etwa 15 bis 20 Minuten backen. Lauwarm oder kalt servieren.

Bei uns findet ihr weitere leckere Halloween-Rezepte.

Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte